Stuttgart 21 – nun ist es amtlich


Stuttgart  Seit gestern Abend ist es nun amtlich – der Bahnhofsumbau geht weiter. Die Wahl Für oder Gegen den geplanten Bahnhof Stuttgart 21, ist zu Gunsten der Befürworter ausgefallen. So kommt es nahezu, wie es kommen musste. Doch sind nun alle rundherum zufrieden? Was haben alle Streiks, Demonstrationen und weitere persönliche Entberhungen gebracht? Eine Beleuchtung der Thematik aus der Ferne.

Zunächst einmal bleibt festzuhalten, dass die Stuttgart21-Gegner nun wie die „Dummen“ im Regen stehen. Sie haben sich fast 2 Jahre lang an den Befürwortern gerieben, demonstriert ziwschenzeitliche Baustopps realisieren können. Warum es selbst ein Schlichter nicht geschafft hat, was sich alle eigentlich erhofft hatten, bleibt ob der Ergebnisse un geklärt. Sie werden selbstverständlich im „Unzufriedenheitsbaromter“ ganz am Anschlag zu finden sein.

Wie mag es den „Gewinnern“ des langanhaltenen Disputs ergehen? Wie haben sie wohl das Ergebnis wahrgenommen? Bislang scheint die Freude recht gemäßigt geäuert werden, noch ist nichts zu hören von „Wir haben es ja gleich gesagt“. Dafür ist auch zuviel passiert. Von außen sieht es nach fairen Gewinnern und Verlierern aus.

Die Frage die bleibt: Was hat denn nun aller Aktionismus gebracht? Manch einer wird sich nun erst Recht Fragen, ob es das alles Wert war, auch privat alles auf eine Karte zu setzen? Kurz gesagt: Den Gewinnern halt den Sieg der demokratischen Wahl – den Verlierern lange Gesichter und vielleicht auch den Glauben an den Erfolg durch Aktionismus.

Die Einzelschicksale, die sich nun zwangsläufig ergeben, werden zunächst keine Beachtung finden – bis die Presse sich diesem Thema einmal annimmt. Nun soll die Bahn noch mal ein wenig Geld nachlegen, zumal der Bau jetzt schon teurer wird, als geplant.

 

Aus der Ferne wünsche ich beiden bzw. allen „Kontrahenten“ auf ihrem weiteren Weg alles Gute und hoffe, dass sich die kollateralschäden in Grenzen halten.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: