Praxisgebühr nicht verfassungswidrig


Soeben hat das Bundessozialgericht in Kassel das Urteil gefällt: Die Praxisgebühr verstößt nicht gegen das Grundgesetz und ist somit rechtmäßig. Weiterlesen

Advertisements

Bundessozialgericht entscheidet heute über Praxisgebühr


Das Bundessozialgericht Kassel entscheidet am heutigen Donnerstag daürber, ob die Praxisgebühr gegen das Verfassungsgesetz verstößt.

Grundlage hierfür ist die Klage eines Nürnbergers, der die Meinung vertritt, dass die Gebühr gegen das Grundgesetz verstößt. Ein Weiterer Grund ist die Tatsache, dass für privat Versicherte, die Praxisgebühr nicht anfällt. Auch die Finanzierung der Krankenkassen zu Lasten des Arbeitnehmers sei nicht zuläsig und würde Familien mit geringen Einkommen von einem Arztbesuch abhalten.