Schlechte Zeiten für Rentner


In den kommenden Jahren wird es wohl, wenn überhaupt, nur geringe Rentenerhöhungen geben. Dadurch sinkt zwangsläufig der Lebensstandard der älteren Generation. Dies schon seit einigen Jahren. Am schlimmsten wird es die Rentner in Ostdeutschland treffen. Sind doch hier die Renten eh schon auf niedrigerem Niveau als im Westen. Die  Lebenshaltungskosten jedoch sind an den Rest der Republik angeglichen. Weiterlesen

Advertisements

Renten steigen – Neuerungen ab 01. Juli 2009


Ab dem heutigen 01. Juli 2009 bekommen Rentner und Hartz IV-Empfänger mehr Geld, gesetzlich Krankenversicherte müssen weniger für ihren Krankenversicherungsschutz  zahlen. Der einheitliche Beitragssatz sinkt von 15,5 auf 14,9 Prozent.

Die rund 20 Millionen Rentner können sich heute über die höchste Rentenerhöhung seit mehr als 10 Jahren freuen: Im Westen steigen die Renten um 2,41% im Osten um3,38%. Weiterlesen